.

Sehr gute Königinnen gekauft. Wie jetzt am besten Einweiseln?

sehr gute Methode

gute Methode

weniger gute Methode

 

 

Königin einweiseln


Einweiseln mit einer Zweitschlupfzelle 

Zweitschlupfzelle: Funktioniert nur sehr gut mit gerade geschlüpften Jungköniginnen. Also, warum die Königin nicht gleich im Volk schlüpfen lassen. Eine Zweitschlupfzelle wird innerhalb 6 Minuten von der Königin und den Arbeiterinnen geöffnet. Dadurch fehlt den Bienen die Zeit sich ganz langsam aneinander zu gewöhnen. Ein Abstechen der neuen Königin kommt daher oft vor, da die Gewöhnungzeit fehlt.

 

Einweiseln mit einem Zusetztkäfig

Zusetzkäfig: Dazu muss das Volk unbedingt frei von offener Brut sein. Brechen sie alle Nachschaffungzelle, es darf keine übersehen werden. Wenn sie sich unsicher sind, nehmen sie dann lieber paar Brutwaben raus. Die Bienen ziehen immer ihre eigene offene Brut vor. Die neue Königin steht da an zweiter Stelle. Ist doch noch offene Brut übersehen worden, führt das oft zum Abstechen der neuen Königin. Ein guter Trick ist den Käfig verschlossen zu lassen, und ein paar Tage abwarten. Dann nochmal eine Kontrolle durchführen, wenn dann keine offene Brut zu sehen ist Käfig unten öffnen. Damit die Bienen die neue Königin befreien kann. Danach darf das Volk gute 14 Tage nicht gestört werden.

 

Die beste Methode

Kunstschwarm: Wenn sie eine wertvolle Königin erstanden haben, bilden sie einen kleinen Kunstschwarm. Mit ein bis zwei Baurähmchen (nur verdeckelte Brut) und zwei Futterwaben. Die Bienen entnehmen sie aus ein bis drei Bienenvölker (Achtung: sehr gut darauf achten das keine Königin dabei ist.) Die Flugbienen lassen sie dann ruhig wieder zu ihren alten Völkern zurück fliegen. Dadurch haben sie nur Jungbienen in ihren Kunstschwarm. Einen Tag Später hängen sie die neu erworbene Königin mit ihrem Zusatzkäfig in das Völkchen. Nach ungefähr drei Tagen können sie ruhig nachsehen wie die neue Königin angenommen wurde. Die 14 tägige Wartezeit entfällt. Da Jungbienen ihre neue Königin nicht abstechen werden.

.